Wahlleistungen im MVZ an der Oper
Dr. Neuhann & Kollegen in München

Dank modernster Gerätschaften bei uns im AugenDiagnosticCenter München (ADC) gewährleisten wir optimale Diagnostikverfahren – präventiv und bei komplexen Krankheitsbildern. So ist eine umfassende Versorgung bei allen Sehbeschwerden möglich.

Grundsätzlich übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für alle medizinisch notwendigen Untersuchungen der Augen. Für darüber hinausgehende Selbstzahlerleistungen (sog. Individuelle Gesundheits-Leistungen bzw. IGeL) müssen Sie in der Regel selbst aufkommen. Hier übernehmen die Krankenkassen die Kosten nur unter bestimmten Voraussetzungen.

 

 

MVZ Dr. Neuhann - Augenarzt München

Wann ist eine zusätzliche Untersuchung nötig?

Die Geräte im ADC München kommen vor allem bei der Glaukom-Früherkennung, Makula- und Netzhauterkrankungen sowie zur operativen Voruntersuchung bei Grauem Star, Laserbehandlungen und Hornhauttransplantationen zum Einsatz. Welche Untersuchung durchgeführt wird, vereinbaren wir gemeinsam mit Ihnen. Die Ergebnisse stehen uns unmittelbar nach der Untersuchung im ADC München zur Verfügung.


Welche Wahlleistungen werden angeboten?

Wir bieten Ihnen modernste Untersuchungen, die für die Entscheidung der richtigen Behandlung mitunter nötig sind. Hierbei stehen Ihnen folgende Gerätschaften bei uns im AugenDiagnosticCenter München zur Verfügung:

 

 

Netzhautfotografie

Mit dem Optomap-Verfahren kann die Netzhautuntersuchung ohne Pupillenerweiterung erfolgen. Das heißt für Sie, dass Sie gleich nach der Untersuchung wieder Auto fahren können. Zudem ist die moderne Netzhautfotografie weitaus effektiver. Denn das Ultra-Weitwinkel-Bildgebungssystem erfasst über 80 Prozent der Netzhaut in einem Panoramabild. Bisherige Untersuchungen erfassen lediglich 10 - 15 Prozent. Eingesetzt wird die Netzhautfotografie zur Diagnose der altersbedingten Makuladegeneration und Netzhautablösungen. Aber auch andere Erkrankungen, wie Bluthochdruck, Herzkrankheiten oder Diabetes, können auf der Netzhaut erkannt werden.

Katarakt-Diagnostik (Grauer Star)

Zur Voruntersuchung bei Katarakt-Eingriffen kommt einerseits der IOL-Master aber auch die Scheimpflugkamera zum Einsatz. Ersterer wird für die präoperative Berechnung der Intraokularlinsen (IOL) verwendet. Dabei muss die Hornhaut – im Gegensatz zur klassischen Ultraschall-Biometrie – nicht oberflächlich betäubt werden. Die Scheimpflugkamera vermisst den vorderen Augenabschnitt und analysiert dabei die Hornhaut.

Colvard-Pupillometer

Dieses Gerät kommt zur Vermessung des Nachtsichtverhaltens der Pupille vor einem refraktiven Eingriff zum Einsatz.

Konan-Endothelmikroskop

Ein Modell des besten Endothelmikroskops der Welt steht in nur wenigen Kliniken deutschlandweit zur Verfügung – unter anderem bei uns im ADC in München. Es misst wesentlich genauer als andere Endothelmikroskope und ist als einziges durch die sehr strenge amerikanische FDA für klinische Studien zugelassen. Mit dem Endothelmikroskop werden die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Hornhaut-Endothels ermittelt.

Glaukom-Diagnostik

Für die Glaukom-Diagnostik stehen uns zwei moderne Gerätschaften zur Verfügung: der Heidelberg Retina Tomograph (HRT) und die Frequenzy Doubling Technology (FDT). Der HRT weist glaukomatöse Veränderungen des Sehnervkopfes (Papille) und der peripapillären Nervenfaserschicht nach und dient zur Verlaufskontrolle des fortschreitenden Glaukoms. Er eignet sich insbesondere zur Früherkennung, da er strukturelle Veränderungen erkennt, bevor eine Gesichtsfeldeinschränkung messbar ist. Die FDT ist ein modernes Verfahren zur Gesichtsfelduntersuchung, das hauptsächlich zur Früherkennung des Glaukoms dient.

Netzhautdiagnostik

Für die Netzhautdiagnostik stehen unterschiedliche, hochmoderne Verfahren zur Verfügung. Das Spectral-Domänen OCT ermöglicht es, bestimmte Netzhautveränderungen besonders präzise zu diagnostizieren und zu behandeln. Die digitale Fluoreszenzangiographie wird bei Verdacht auf altersbedingte Makuladegeneration eingesetzt und ist eine Farbstoffuntersuchung. Zusätzlich stehen das Widefield Imaging und EM.ERA (Evidenzbasierte RisikoAnalyse) zur Verfügung.


Bild links

Öffnungszeiten des MVZ an der Oper Dr. Neuhann - Augenarzt München

Patienteninfo

Selbstverständlich klären wir Sie im Vorfeld darüber auf, ob zusätzliche Kosten auf Sie zukommen und wie hoch diese sein werden.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu unseren Wahlleistungen. Vereinbaren Sie hierzu einen Termin – entweder telefonisch oder gleich hier online. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

MVZ Augenärzte

an der Oper

Residenzstraße 9

80333 München


Online-Buchung